Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden dürfen. Lesen Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

into lattice sun

Für „Into Lattice Sun“ ließ sich die koreanische Künstlerin Lee Bul von moderner Architektur inspirieren und setzte dies für die Wunderkammer in eine metropolitische, dramatische und utopische Landschaft um. Lee Buls raumgreifende Installation erforscht dabei die Interaktion zwischen Besucher und Raum. Eine Myriade von Kristallen und Spiegeln geben der Wunderkammer räumlich die Illusion von immer neuen Weiten und Tiefen und laden den Besucher ein, über sich selbst und seine Position innerhalb des Raumes zu reflektieren.

Das bewusst inszenierte Spiel der kontinuierlich changierenden Spiegellandschaft ermöglicht es dem Besucher, all ihre Facetten aus den verschiedensten Perspektiven zu entdecken. Die symbolträchtige Brücke, die durch diese faszinierende Landschaft aus Kristall und Spiegel führt, intensiviert das Raumerlebnis des Besuchers.

>> Mehr zur Künstlerin Lee Bul

wunderkammern

Das Reich des Riesen birgt eine Fülle von Kostbarkeiten, die in 16 Wunderkammern ihren Platz finden. Hier, in der Welt der Fantasie, inspiriert und gestaltet von einigen der größten Künstler der Moderne, kann der Besucher für einen Augenblick an Wunder glauben.