Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden dürfen. Lesen Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

la primadonna assoluta

Die Starsopranistin Jessye Norman, die in ihrer langjährigen Karriere bereits mit Weltgrößen der Klassik von Herbert von Karajan bis Sir Georg Solti gearbeitet und mit nicht weniger als fünf Grammys ausgezeichnet wurde, feierte im Glanz des Kristalldoms einen spektakulären Auftritt. Sie sang die Schlussarie „Thy hand, Belinda“ aus der Oper „Dido and Aeneas“ von Henry Purcell. Dieser ergreifenden Performance wurde eine eigene Wunderkammer gewidmet. Ein riesiger Bergkristall aus Madagaskar,

natürlich gewachsen und archaisch beeindruckend setzt einen Kontrapunkt zu der menschengemachten Kunstform von Musik und Stimme. Bei einer Berührung des Bergkristalls kann festgestellt werden, dass er keinesfalls kalt ist, sondern die pure, konzentrierte Energie eines so enorm großen Natursteins in Form von subtiler Wärme abgibt.

Swarovski Ausstellung

wunderkammern

Das Reich des Riesen birgt eine Fülle von Kostbarkeiten, die in 16 Wunderkammern ihren Platz finden. Hier, in der Welt der Fantasie, inspiriert und gestaltet von einigen der größten Künstler der Moderne, kann der Besucher für einen Augenblick an Wunder glauben.