Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden dürfen. Lesen Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Chandelier of Grief

Mit der aktuellen Eröffnung der nunmehr 17. Wunderkammer des ikonischen "Riesen" präsentiert sich in den Swarovski Kristallwelten ab sofort die weltweit einzige permanent zugängliche Installation von Yayoi Kusama - abseits ihrer im Jahr 2017 eröffneten Galerie in Tokyo.

Unter dem Titel „Chandelier of Grief“ zeigt Kusama, eine der bedeutendsten japanischen Künstlerinnen der Nachkriegszeit, in Wattens eine ihrer spektakulärsten Spiegelinstallationen. Zentrales Element ist ein rotierender Swarovski Kristall-Luster, der sich effektvoll in einem rundum verspiegelten Raum inszeniert.

 >> Mehr zur Künstlerin Yayoi Kusama

AM BLOG: Unendlichkeit Hautnah

Auf dem Swarovski Kristallwelten Blog erfahren Sie mehr über die Geschichte der Installation "Chandelier of Grief".

>> Zum Blogbeitrag


Die Wunderkammern

Das Reich des Riesen birgt eine Fülle von Kostbarkeiten, die in 17 Wunderkammern ihren Platz finden. Hier, in der Welt der Fantasie, inspiriert und gestaltet von einigen der größten Künstler der Moderne, kann der Besucher für einen Augenblick an Wunder glauben.