Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden dürfen. Lesen Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Famos

In FAMOS trifft das russische Künstlerduo Blue Noses mit seinen berüchtigten, irrwitzigen Performances auf die legendäre Kristallschleifkunst von Swarovski. Zu sehen sind vier architektonische Wahrzeichen – das Taj Mahal in Agra, die Cheops-Pyramide von Gizeh, das Empire State Building von New York und das Lenin-Mausoleum in Moskau – in noch nie da gewesenen kristallinen Dimensionen.

Allein die Cheops-Pyramide wiegt 105 Kilogramm, und das Empire State Building besteht aus 386 Einzelteilen. Erst durch die Sicht von oben offenbaren sich im Inneren der Ausstellungsstücke hintersinnige, humoristische Home-Videos. Die kristalline Pracht wird den augenzwinkernden Videos der Blue Noses gegenübergestellt. Größe wird durch Witz relativiert.

>> Mehr zum Künstlerduo Blue Noses

wunderkammern

Das Reich des Riesen birgt eine Fülle von Kostbarkeiten, die in 16 Wunderkammern ihren Platz finden. Hier, in der Welt der Fantasie, inspiriert und gestaltet von einigen der größten Künstler der Moderne, kann der Besucher für einen Augenblick an Wunder glauben.