Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden dürfen. Lesen Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Arik levy

Arik Levy

Arik Levy stammt ursprünglich aus Israel. 1988 übersiedelte er nach Paris, wo er noch heute lebt und arbeitet. Levy studierte am Art Center Europe in der Schweiz. Sein Kreativbereich umfasst in erster Linie Industriedesign, aber auch modernen Tanz, Kulissendesign sowie Möbel-, Bekleidungs- und Beleuchtungsgestaltung. Die Werke von Arik Levy waren bereits im Victoria and Albert Museum in London, im Centre Pompidou in Paris und in vielen Galerien auf der ganzen Welt zu sehen.

Mit Swarovski verbindet den Künstler eine über viele Jahre unter immer wieder neuen Blickwinkeln fortgeführte Zusammenarbeit. So konzipierte er 2009 die Ausstellung „Osmosis“ für Swarovski Crystal Palace und entwarf 2011 eine eigene Schmucklinie für Atelier Swarovski. Sein Skulpturkonzept „Rock Growth“ wurde 2014 auch in vielfach vergrößerter Form unter dem berühmten Atomium in Brüssel installiert.

>> Zur Wunderkammer "Transparente Opazität" von Arik Levy

>> Zur Website von Arik Levy

künstler