Diese Website nutzt Cookies, um das Nutzererlebnis zu verbessern. Lesen Sie unsere Datenschutzbestimmungen für mehr Infos.

Akzeptieren

Jaime Hayon

Jaime Hayon

Der spanische Künstler und Designer Jaime Hayon wurde 1974 in Madrid geboren und zeigte erstmals ein umfassendes Spektrum seiner künstlerischen Vision in den beiden Installationen „Mediterranean Digital Baroque“ und „Mon Cirque“. Mit diesen Kollektionen machte sich Hayon zum Vorreiter einer neuen künstlerischen Bewegung, die die Grenzen zwischen Kunst, Dekoration und Design verschwimmen ließ, und im Rahmen zeitgemäßer Designkultur eine Renaissance handwerklich aufwendig gefertigter, komplexer Objekte einläutete.

Seine Vision entwickelte er anschließend in Einzelausstellungen und Schauen in bedeutenden Galerien und auf internationalen Design- und Kunstmessen weiter. 2001 gründete er Hayon Studio und baute rasch eine Kundenbasis auf, die ihn mit diversen Funktionen und Medien in Verbindung brachte, darunter Möbel für BD Barcelona Design, Cassina, Fritz Hansen, &tradition und Magis; Leuchten für Parachilna, Metalarte und Swarovski; und anspruchsvolle Designobjekte für Bisazza, Lladró und Baccarat. Auch ganze Innenarchitekturen designte er für namhafte Hotels, Restaurants, Museen und Einzelhandelsunternehmen weltweit.

Kreative Zentrale von Hayon Studio ist die spanische Stadt Valencia, mit Büros in Barcelona und Treviso (Italien). Seine Werke brachten Hayon Erwähnung in weltweit renommierten Kunst- und Designpublikationen und zahlreiche Auszeichnungen, darunter mehrmals den Elle Deco International Design Award. Das Magazin Wallpaper nahm ihn in seine Top-100-Liste auf und nennt ihn einen der einflussreichsten Schöpfer des vergangenen Jahrzehnts, während er laut Times Magazin ein „Visionär“ und einer der kreativsten Kultdesigner ist.
>> zur Installation "Carousel" von Jaime Hayon

Künstler