Kunstbühnen

Installationen von außergewöhnlichen Künstlern

Räume im Raum: die architektonischen Markenzeichen des Stores. Die Kunstbühnen stellen eine Verbindung zwischen der belebten Einkaufsmeile der Wiener Innenstadt und der schillernden Einkaufswelt von Swarovski dar, und sind weit mehr als eine konzeptionelle Spielerei: Sie sind eine Plattform für Künstler.

"IN LOVE WITH TOMORROW"

von Susanne Rottenbacher

Die Berliner Lichtkünstlerin Susanne Rottenbacher zeigt mit "IN LOVE WITH TOMORROW" inspiriert von den vier Elementen eine Installation, die den Respekt vor der Natur ins Bewusstsein rückt. Ihre Bühne sind dabei die Kunstbühne und die Kuben des Swarovski Kristallwelten Store Wien.

Die große Kunstbühne ganz in weiß, als Summe aller Lichtfarben, bildet die Kulmination der monochromen Installationen der Kuben. Jupiter und Io tanzen und verschmelzen wie im Gemälde von Antonio da Correggio, als Quelle der Inspiration.

Kunstbühne "IN LOVE WITH TOMORROW"

Lichtinstallationen in den "Kuben"

Die Theorie, dass alle weltliche Materie aus den vier Elementen Wasser, Erde, Feuer und Luft entstand, prägte der griechische Philosoph Empedocles bereits im 5. Jahrhundert vor Christus. Seitdem wurde die Wissenschaft immer exakter, um das Unsichtbare zu benennen: Elektronen, Photonen, Myonen und Quarks. Wenn heute der Respekt für die Natur wieder stärker in das Bewusstsein der Menschen rückt, muss der Blick auch auf die natürlichen Grenzen unserer Umwelt gerichtet sein.


„IN LOVE WITH TOMORROW bildet die Natur als ganzheitliches Netzwerk ab. Dabei kann die Elementenlehre nützlich sein: Nicht als wiederbelebte wissenschaftliche Theorie, sondern als Möglichkeit, ein Gesamtbild zu zeichnen. Dieser Gedankenanstoß genau hier, mitten im Zentrum der urbanen Rastlosigkeit, soll unsere Sehnsucht nach natürlicher Balance widerspiegeln.“ spricht Lichtkünstlerin Susanne Rottenbacher über ihre Inspiration.

Die Installation aus LED Lichtschläuchen und 2,5 Millionen Swarovski Kristallen leuchtet in monochrom-starken Farben und besticht mit einer fesselnden Dynamik. Ihre Komplexität und Sinnlichkeit offenbaren sich im Blick auf die Details. Carla Rumler, Kuratorin der Swarovski Kristallwelten, bei der Eröffnung der Lichtinstallationen im Swarovski Kristallwelten Store Wien über die Zusammenarbeit mit der Lichtkünstlerin: „Susanne Rottenbacher ist eine Lichtmalerin mit unglaublicher Eleganz, die Licht wie ein Orchester dirigiert. Licht ist die Seele des Kristalls und erweckt seine Magie zum Leben. Die Zusammenarbeit mit den renommiertesten Lichtkünstler:innen der Welt enthüllt immer neue Facetten, um Licht als essentiellsten Bestandteil des Kristalls zu betrachten.“

>> Zur Lichtkünstlerin Susanne Rottenbacher

Installationen

Verteilt auf drei Etagen des Stores finden sich Installationen verschiedener Künstler sowie Innovationen rund um und aus Kristall.