Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden dürfen. Lesen Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

checkpointmedia

checkpointmedia

Das Multimedia-Unternehmen checkpointmedia GmbH wurde 2001 von Stefan Reiter, Virgil Widrich und Stefan Unger gegründet und etablierte sich als einer der erfolgreichsten Vertreter der „Creative Industries Vienna.“ Es zeichnet für Konzeption und Realisierung zahlreicher innovativer Projekte verantwortlich, darunter das Mozarthaus Wien oder der Red Bull Hangar-7 in Salzburg.

Einer der drei Gründer, der österreichische Regisseur, Drehbuchautor, Produzent und Multimediakünstler Virgil Widrich ist vor allem durch seine außergewöhnlichen Kurzfilme bekannt geworden. Sein Kurzfilm „Copy Shop“ gewann mehr als 30 Preise auf internationalen Filmfestivals und war 2002 für den Oscar in der Kategorie „Bester Kurzfilm“ nominiert. Seit 2010 leitet Widrich den Lehrgang „Art & Science“ an der Universität für angewandte Kunst Wien.

Informationen zur Wunderkammer "Reflexionen" von checkpointmedia finden Sie hier.

Zur Website von checkpointmedia

künstler