Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden dürfen. Lesen Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Schauplatz: Swarovski Kristallwelten

Krimifest Tirol

Über eine Woche lang – von 14. bis 21. Oktober 2017 – legt sich der Krimi über ganz Tirol. Schaurige Veranstaltungen mit Lesungen von über 30 Autoren laden zu spannenden acht Tagen in die Vielfalt des Kriminalromans. Auch die Swarovski Kristallwelten in Wattens werden beim Krimifest Tirol zur Krimilandschaft.

Alle Informationen: krimifest.at

Krimifest in den Swarovski Kristallwelten

Veranstaltungen

SCHREIBWORKSHOPS
Ab 16 Jahren
Termine:
Sonntag, 15. Oktober 2017, 13 bis 15 Uhr, mit Tatjana Kruse
Montag, 16. Oktober 2017, 14 bis 16 Uhr, mit Bernhard Aichner

KRIMI-TOUR 
Eine spannende Krimi-Reise  durch das Reich des Riesen
Termin:
Dienstag, 17. Oktober 2017, 18:30 Uhr
Lesungen von Sunil Mann, Melanie Raabe, Stefan Slupetzky 

KRIMIFEST DINNER (AUSGEBUCHT)
Ein Abend mit Kulinarium, Krimis und Musik im Daniels Kristallwelten. Café & Restaurant.
Termin:
Donnerstag, 19. Oktober 2017, 18:30 Uhr, mit Bernhard Aichner und Thomas Raab 

KONTAKT und ANMELDUNG 
Tel. +43 5224 51080
swarovski.kristallwelten@swarovski.com

Der Riese in der düsteren Nacht
Der Riese als schauriger Schauplatz beim Krimifest Tirol

Autoren

BERNHARD AICHNER

geboren 1972, lebt als Schriftsteller und Fotograf in Innsbruck. Er schreibt Romane, Hörspiele und Theaterstücke. Für seine Arbeit wurde er mit mehreren Literaturpreisen und Stipendien ausgezeichnet, zuletzt mit dem Burgdorfer Krimipreis 2014 und dem Crime Cologne Award 2015. Die Thriller seiner Totenfrau-Trilogie standen in Österreich und Deutschland monatelang auf den Bestsellerlisten. Die Romane wurden bisher in zahlreiche Länder verkauft, u.a. auch in die USA und England. Eine US-Verfilmung ist in Vorbereitung.

Exklusiv: Interview mit Bernhard Aichner im Kristallwelten Magazin

Portait von Autor Bernhard Aichner, der beim Krimifest Tirol in den Swarovski Kristallwelten vor Ort sein wird.
© www.fotowerk.at
Portait von Autorin Tatjana Kruse, die beim Krimifest Tirol in den Swarovski Kristallwelten vor Ort sein wird.
© Michele Corleone

TATJANA KRUSE

Die Erfinderin der „Krimödie“ aus Schwäbisch Hall begeistert die Leserschaft mit ihrem schwarzen Humor. Kruse, die von sich sagt, eine große Anhängerin von Hägar dem Schrecklichen zu sein und unter der Dusche zu jodeln, schreibt seit 1996 Krimi-Kurzgeschichten und seit dem Jahr 2000 Kriminalromane.

Besonders großer Beliebtheit erfreut sich ihre Serie rund um den schwäbischen Kommissar Siegfried Seifferheld. Die Autorin, deren Werke auch in einige Fremdsprachen übersetzt wurden, erhielt diverse Auszeichnungen, unter anderem den Marlowe-Preis (1996) und den Nordfälle-Preis (2005).

SUNIL MANN

Der Schweizer Autor zählt im Moment zu den am meisten gefragten Krimiautoren im deutschsprachigen Raum. Daher darf der Autor auch beim Krimifest Tirol nicht fehlen.

Mann wurde 1972 als Sohn indischer Einwanderer im Berner Oberland geboren. Wenn der ehemalige Germanistik- und Psychologiestudent nicht gerade schreibt, arbeitet er als Flugbegleiter oder bereist Länder wie Israel, Ägypten, Japan oder Indien. Für seine Kurzgeschichten wurde der Autor mehrfach prämiert, und für sein Romandebüt „Fangschuss“ erhielt er den Zürcher Krimipreis.

Portait von Autor Sunil Mann, der beim Krimifest Tirol in den Swarovski Kristallwelten vor Ort sein wird.
© Mattis Kummer
Portait von Autor Thomas Raab, der beim Krimifest Tirol in den Swarovski Kristallwelten vor Ort sein wird.
© Simone Heher Raab

THOMAS RAAB

Der Wiener Autor ist nicht nur dem lesenden Publikum ein Begriff, sondern auch Musikliebhabern. Denn der ehemalige Mathematik-, Sport- und Musiklehrer ist auch als Singer-Songwriter mit seiner Band unterwegs. Beim Krimifest Tirol wird er jedoch an der Seite von Bernhard Aichner durch das Krimidinner führen und dabei seine Vorlesekünste zum Besten geben.

Bekannt ist der Autor Raab vor allem für seine Kriminalromane rund um den Restaurator Willibald Adrian Metzger. Zwei davon wurden für die ARD mit Robert Palfrader in der Hauptrolle verfilmt. Aktuell wird der in zahlreiche Sprachen übersetzte Roman „Still – Chronik eines Mörders“ fürs Kino adaptiert.

MELANIE RAABE

Die 1981 in Jena geborene und in Köln lebende Schriftstellerin und Journalistin wollte als kleines Mädchen Stuntfrau werden, was zwei abgeschlagene Frontzähne zur Folge hatte. Schließlich hat sie Medienwissenschaft und Literatur studiert und sich für die etwas ungefährlichere Schreiberei entschieden.

Mit ihrer Kurzgeschichte „Die Zahnfee“ gewann sie den ersten Platz des Deutschen-Kurzkrimi-Preises des Krimifestivals Tatort Eifel. Ihr Thriller „Die Falle“ wurde bisher in 21 Ländern verkauft, eine amerikanische Filmproduktionsfirma hat sich die Rechte dafür gesichert. „Die Wahrheit“ ist ihr zweiter Roman.

Portait von Autorin Melanie Raabe, die beim Krimifest Tirol in den Swarovski Kristallwelten vor Ort sein wird.
© Christian Faustus
Portait von Autor Stefan Slupetzky, der beim Krimifest Tirol in den Swarovski Kristallwelten vor Ort sein wird.
© Julia Maetzl

STEFAN SLUPETZKY

Der Wiener Autor schrieb und illustrierte mehr als ein Dutzend Kinder- und Jugendbücher. Seit einiger Zeit widmet er sich vorwiegend der Literatur für Erwachsene und verfasst Bühnenstücke, Kurzgeschichten und Romane. 

Mit seinem ersten Krimi um den Antihelden Leopold Wallisch, „Der Fall des Lemming – Eine Wiener Mordgeschichte“, für den er 2005 den Glauser-Preis erhielt, ist Stefan Slupetzky der Durchbruch gelungen. Mit „Lemmings Himmelfahrt – Lemmings zweiter Fall“ gewann er den Burgdorfer Krimipreis, für „Lemmings Zorn: Lemmings vierter Fall“ wurde ihm 2010 der Leo-Perutz-Preis verliehen.

#krimifesttirol