Diese Website nutzt Cookies, um das Nutzererlebnis zu verbessern. Lesen Sie unsere Datenschutzbestimmungen für mehr Infos.

Akzeptieren

Wunderkammer

Seit der Wiedereröffnung 2011 hat der Swarovski Kristallwelten Store Innsbruck eine eigene Wunderkammer nach dem Vorbild der Swarovski Kristallwelten.

Alien of Metal exists

von RaÚl de Nieves

Seit März 2020 beheimatet das Erdgeschoss im Kristallwelten Store Innsbruck eine neue Wunderkammer. Der in New York lebende Künstler Raúl de Nieves zeigt uns mit einer Skulptur und einem Video sein außergewöhnliches Werk „Alien of metal exists“.

Das Herzstück der Installation bildet eine Skulptur, die über und über mit ornamentalem Schmuck besetzt ist. Auf zwei Leinwänden im Hintergrund wird mittels Rückprojektion der Film "Alien of metal exists" gezeigt, der auf Fire Island (Bundesstaat New York) spielt. In der Hauptrolle finden wir eine kostümierte Figur: kaleidoskopisch zerfällt sie beim Wandeln im Freien. Ihre zeremonielle Kleidung ist mit Glocken bestückt. Ein Missklang entsteht, während die Figur aus dem Sand aufersteht und durch hohes Gras watet. Der zehn Zentimeter große Kristall vor dem Exponat findet sich auch im Video und reflektiert gleichzeitig das Video im Raum.

>> zum Künstler Raúl de Nieves

Installationen

Verteilt auf beiden Etagen des Stores finden sich Installationen verschiedener Künstler sowie Innovationen rund um und aus Kristall.