kunstVitrinen

Mitten in der Innsbrucker Altstadt faszinieren die beiden Kunstvitrinen vor dem Swarovski Kristallwelten Store Innsbruck mit regelmäßig wechselnden Installationen internationaler Künstler.

frozen dreams

von Marcel van doorn

Das vergangene Jahr zwang die Welt dazu, sich auf die Schönheit der unmittelbaren Umgebung zu fokussieren. Wir alle sind auf unsere Wurzeln zurückgeworfen worden. Diese Situation nahm der niederländische Set-Designer Marcel van Doorn als Inspiration und entführt unter dem Titel „Frozen Dreams“ in nostalgische Winterträume und Kindheitserinnerungen.

In den Kunstvitrinen vor dem neugestalteten Swarovski Kristallwelten Store Innsbruck lädt Marcel van Doorn mit zwei winterlichen Installationen zum Träumen ein: Das in Eis und Schnee verwandelte, märchenhafte Lebkuchenschloss lässt Träume wahr werden. Und in der Inszenierung „One Day I Fly Away“ wird die Tradition des Schenkens mit seinen grenzenlosen, beglückenden und überraschenden Momenten lebendig.

Ins Innere des Stores lockt die Wunderkammer „Alien of metal exists“ von Raúl de Nieves und die neugestaltete Bar.

>> zum Künstler Marcel van Doorn

Installationen

Verteilt auf beiden Etagen des Stores finden sich Installationen verschiedener Künstler sowie Innovationen rund um und aus Kristall.